no-racism.net logo
 


 
aktuelle termine
weitere bereiche
projects & friends
Werbung ;-)
texte & statements

powered by // running on spunQ

design. development. hosting.
for the freedom of movement

blättern: 1 2 3 4 5 6 7 8 || RSS-Feeds

Von 2.-4. Mai findet in Wien ein Symposium zu Antiziganismus statt, das vom Referat für antifaschistische Gesellschaftskritik der ÖH Uni Wien veranstaltet wird.

 

[10. Apr 2014]

zum artikel 4614 Amerlinghaus bleibt!

Eine Stellungnahme des Kulturzentrums im Amerlinghaus in 1070 Wien: zum wiederholten Male macht die Stadt Wien Probleme bezüglich der Finanzierung dieses für Wien unverzichtbaren Kulturzentrums.

zum thema 132 recht auf stadt

 

Solidarity now! Join the protest action in front of the borderpolice station Vienna International Airport Schwechat on Thursday, 3rd of April 2014, at 10 am.

zum thema 36 eurodac, dublin und sichere drittstaaten

 

[28. Mar 2014]

zum artikel 4610 Rassismus Report 2013

Der Rassismus Report 2013 von ZARA - Zivilcourage und Anti-Rassismus Arbeit - ist erschienen. Polizei und Justiz werden als auf ihrem rassistischen Auge blind beschrieben.

 

Offener Brief der Recherche- gruppe Vordernberg an SUE Architekten und alle anderen Architekturbüros, die sich am Wettbewerb für das Schubhaftzentrum Vordernberg beteiligt haben.
no-racism.net dokumentiert den offenen Brief.

zum thema 54 schubhaft

 

Interview mit zwei der wegen Schlepperei Angeklagten.
Zuerst erschienen in MALMOE 66, dankend übernommen von no-racism.net.

 

Politische und juristische Hintergründe des notwendig falschen Straftatbestands Schlepperei. Zuerst erschienen in MALMOE 66, dankend übernommen von no-racism.net

 

[09. Mar 2014]

zum artikel 4601 Vordernberg fluten!

Im Rahmen des Architektur - Festivals 'Turn On' sollte am 08.03.2014 ein reiner Architektur - Vortrag zum Abschiebezentrum Vordernberg stattfinden. Der Vortrag wurde - wie bereits auch ein Vortrag von SUE-Architekten am 10.12.2013 an der TU Wien - gestört. Motto: 'Vordernberg ist Scheiße schön verpackt'.

zum thema 54 schubhaft

 

The trial against 8 persons who are accused of being part of a criminal 'human smuggling'-association will start on March 17th in Wiener Neustadt.
Info-event in Vienna (12.3.), demonstration in front of the court in Wiener Neustadt (17.3.) and demo in Vienna (18.3.)!

 

Statement des Refugee Protest Movement Vienna zum Risiko des Grenzübertritts, zu Schlepperei und zu den Verfahren gegen Michael Genner und die im Sommer wegen des Vorwurfs der Schlepperei inhaftierten Aktivisten, von denen kürzlich zwei wieder enthaftet wurden.

 

Offizieller Start der Kampagne Fluchthilfe & Du in der Wiener Secession am 20.02. um 19 Uhr. Sie thematisiert die Kritik am EU-Grenzregime und an dessen Migrationspolitik, welche von der selbstorganisierten Refugee-Protestbewegung in Wien aufgeworfen wurde.

 

Am Donnerstag, 06.02.2014, wurde in der spanischen Enklave Ceuta von der Guardia Civil auf Flüchtlinge, die den EU-Zaun zu umschwimmen versuchten, geschossen. Mittlerweile wird von 14 Toten ausgegangen. Ein Bericht der Forschungsgesellschaft Flucht & Migration.

zum thema 37 grenzregime spanien

 

[30. Jan 2014]

zum artikel 4591 Miete? Räumung? PizzA!

Die Pizzeria, das teilweise besetzte Haus in der Mühlfeldgasse 12 im 2. Wiener Bezirk ist akut räumungsbedroht. Aus diesem Grund findet am Mittwoch, 5. Februar 2014, eine Demo statt. Treffpunkt: 16 Uhr, Pizzeria Anarchia, Mühlfeldgasse 12, 1020 Wien.

zum thema 132 recht auf stadt

 

Aufruf des nowkr- Bündnisses zur Demonstration gegen den sogenannten Akademikerball am 24. Jänner 2014 in Wien. Treffpunkt: 17 Uhr, Landstrasse / Wien Mitte, 1030 Wien.

 

Aufruf zu Protesten gegen den 'Akademikerball', dem Treffen der europäischen Rechten, der am Freitag 24. Jänner 2014 in Wien stattfinden soll. Treffpunkt zur Demo: 17 Uhr, Land­stra­ße, Wien Mitte, 1030 Wien.

 

Seit mehr als drei Wochen werden Geflüchtete im Sondertransit am Flughafen Wien / Schwechat festgehalten. Sie wehren sich gegen ihre Abschiebung nach Slowenien zum Teil mit Hungerstreik - eine Person nähte sich aus Protest die Lippen zu.

zum thema 36 eurodac, dublin und sichere drittstaaten

 

Die Burschen- schaften des Wiener Korporations- rings (WKR) zusammen mit der FPÖ wollen anfang Mai 2014 einen Marsch durch die Wiener Innenstadt abhalten. Unter dem Motto "Fest der Freiheit" soll Bezug auf das Revolutionsjahr 1848 genommen werden.

 

Protest vor dem Anhaltegefängnis am Flughafen Schwechat am Donnerstag, 03.04.2014, um 10 Uhr, Treffpunkt zur gemeinsamen Abfahrt: 9 Uhr, S-Bahn Landstraße, 1030 Wien.

 

Aussendung vom 27. März 2014, dem 5. Prozesstag in Wr. Neustadt im Prozess wegen des Deliktes der Fluchthilfe, in der rassistischen Amtssprache als "Schlepperei" deklariert. - Alle angeklagten Flüchtlinge wurden enthaftet!

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 

[19. Mar 2014]

zum artikel 4606 Recht auf Stadt!

In Wien und Graz haben sich Leute unter dem Label "Recht auf Stadt" organisiert um einen kollektiven Prozess zum Aufbau einer ganz anderen urbanen Gesellschaft mitzugestalten.
Seit kurzem ist die website online, no-racism.net dokumentiert den ersten Aufruftext.

zum thema 132 recht auf stadt

 

Interview mit einer Gruppe solidarischer Menschen, die die acht Menschen begleiten, gegen die am 17.03.2914 wegen dem Vorwurfs der Schlepperei am Landesgericht Wiener Neustadt ein Prozess beginnt. Zuerst erschienen im MALMOE 66, von no-racism.net dankend übernommen.

 

Schwarze Menschen in Europa kritisieren die geplante Aufführung des Theaterstücks "Die N*" von Johan Simons.

zum thema 102 rassismus in medien

 

Das Schubhaftzentrum eröffnet mit einem Monat Verspätung, seit 1.3. sind zehn Männer dort untergebracht, die abgeschoben werden sollen. Dokumentation APA Aussendung

 

Der Prozess gegen 8 Personen wegen des Vorwurfs, Teil einer kriminellen Schleppervereinigung zu sein, beginnt am 17. März 2014 in Wiener Neustadt. Infoveranstaltung in Wien (12.3.), Kundgebung vor dem Gericht (17.3.) und Demo in Wien (18.3.)!

 

Comment of the Refugee Protest Movement Vienna on the risk of crossing borders, using a smuggler or escape helper and the court procedures against Michael Genner and some of the ectivists that had been arrested in Summer 2013 under the contruction of being part of an international human smuggling organization - two of them had been released recently.

 

In seinem "Einserkastl" vom 20. Februar 2014 widmet sich Hans Rauscher der Hypo Alpe Adria, kommt aber selbst bei diesem Thema nicht ohne eine rassistische Verallgemeinerung aus.

zum thema 102 rassismus in medien

 

Der langjährige und streitbare Obmann und Rechtsberater von Asyl in Not, Michael Genner, wird von der Wiener Staatsanwaltschaft nach einem Online-Beitrag wegen "Gutheißens strafbarer Handlungen" angeklagt. Der Prozess findet Donnerstag, 06.02.2014 um 09:30 statt, um 19:00 Diskussion und Nachlese im Republikanischen Club.

 

Am Samstag, 8. Februar 2014, findet in Linz eine Demo gegen den sogenannten Burschen- bundball - einem weiteren Treffen rechter und reaktionärer Burschenschafter - statt. Treffpunkt: 19 Uhr, Bahnhofsplatz / LDZ Linz.

 

Diskussions- veranstaltung am 09.01. und Soliparty am 10.01 gegen die Kriminalisierung von Refugee- AktivistInnen. Jeweils im EKH, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 

Vor genau einem Jahr, am 28. Dezember 2012, um etwa 4 Uhr in der Nacht, wurde das Refugee Camp vor der Votivkirche in Wien polizeilich geräumt.

zum thema 130 refugee protest camp vienna

 

zurück blättern: 1 2 3 4 5 6 7 8
RSS-Feeds